TRANSPORTRECHT UND LOGISTIKRECHT

 Wir beraten und vertreten unsere Mandanten in rechtlichen Fragen auf dem Gebiet des nationalen als auch internationalen Transport- und Logistikrechts. Dies umfasst das Lagergeschäfts, das Logistikgeschäft sowie das Frachtgeschäft über die verschiedenen Transportwege (Straßentransport, Schienentransport, Lufttransport und Transport zu Wasser).

Unser Beratungsspektrum umfasst insbesondere:

  • Gestaltung und Prüfung von Spedition,- Fracht, – Lager- und Logistikverträgen;
  • Fragen zur Anwendbarkeit internationaler Abkommen (u.a. CMR – Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr WA – Warschauer Abkommen, MÜ – Montrealer Übereinkommen; COTIF – Übereinkommen über den internationalen Eisenbahnverkehr; CMNI – Budapester Übereinkommen über den Vertrag über die Güterbeförderung in der Binnenschifffahrt);
  • Fragen betreffend Beförderungsdokumente (Frachtbrief, Luftfrachtbrief, Ladeschein) sowie Lagerschein;
  • Fragen zu den Verfügungsrechten des Absenders von Transportgut;
  • Fragen zu Schadensersatzansprüchen der Vertragsparteien bei Transportschäden, Warenverlust, unpünktlicher Lieferung;
  • Fragen zur Abwicklung von Transport- und Lagerschäden;
  • Forderungsbeitreibung für Transportunternehmen und Abwehr von unberechtigten Vergütungsansprüchen;
  • Geltendmachung und Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen bei Transportschäden für Absender sowie bei Lagerschäden für den Einlagerer;
  • Abwehr bzw. Abwicklung von Schadenersatzansprüchen für Versicherer, Frachtführer, sowohl bei nationalen als auch bei internationalen Transportverträgen;
  • Versicherungsfragen;
  • Fragen zum Haftungsumfang des Frachtführers, Spediteurs und Lagerhalters, sowie zu Haftungsbefreiungs- und Haftungsausschlussgründen;
  • Pfand- und Zurückbehaltungsrechte
  • Fragen betreffen die Haftung für Dritte;
  • Fragen zu Ausschluss- und Verjährungsfristen;
  • Fragen zu Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Allgemeinem Deutsche Speditionsbedingungen (ADSp), VBGL, HLB etc.;
  • formelle Fragen – wie z.B. Klagefristen, Gerichtsstand

Auf dem Gebiet des nationalen und internationalen Transport- und Logistikrechts vertreten wir zudem unsere Mandanten außergerichtlich und übernehmen die anwaltliche Vertretung vor Gericht.

Kontakt für Anfragen:

Rechtsanwältin Maria Stantcheva – E-Mail: stantcheva@landgraf-schneider.com, Tel. +49 69 7137318-0 oder +49 179 1208164

Rechtsanwältin Mareen Schneider – E-Mail: schneider@landgraf-schneider.com, Tel. +49 69 7137318-0

Sie können uns direkt auch eine Nachricht über das nachfolgende Kontaktformular senden

 

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Pflichtfelder aus

Related Posts